CPU - Was ist das ?


CPU, dieses Kürzel steht für Central Processing Unit.
Das heißt, eine CPU ist der zentrale Prozessor (auch Hauptprozessor genannt) eines Computers.

Diese CPU befindet sich im Inneren eines jeden Computers. Sie ist auf einem Sockel auf dem Mainboard oder in einem freien Slot - einem Steckplatz - ähnlich wie die Grafikkarte verbaut. Zusätzlich wird über der CPU immer ein Lüfter oder Ventilator verbaut, der die Aufgabe hat, die CPU zu kühlen. Denn diese erhitzt sich durch aufwendige Rechenaufgaben meist sehr stark, was ohne Kühlung schnell zur Abschaltung des Computers führen würde. Diese Komponente extrahiert CPU-Anweisungen aus dem Arbeitsspeicher, decodiert sie und führt sie aus. Sie koordiniert außerdem die Arbeit der übrigen Elemente der CPU und der übrigen Elemente des Computers.

Arithmetik-Logikeinheit (Arithmetic Logic Unit, ALU): Dieses Rechenwerk führt arithmetische und logische Operationen anhand der Anweisungen der Steuereinheit an den Daten im CPU-Register aus

CPU-Register: Diese Bereiche des CPU-eigenen Hochgeschwindigkeitsspeichers zeichnen für die temporäre Aufbewahrung der zu verarbeitenden Daten (oder der Adressinformationen zum Zugriff auf diese Daten) verantwortlich

Busse: Diese Hochgeschwindigkeits-Datenleitungen ermöglichen die Übertragung von Daten und Anweisungen zwischen den einzelnen Komponenten der CPU; die so genannte Bus-Arbitrierung leistet gewöhnlich die MMS-Speicherverwaltungseinheit (Memory Management Unit), entweder innerhalb oder auch außerhalb der CPU.

Wie diese Komponenten in den einzelnen Prozessorkernen organisiert sind, hängt von der jeweiligen Prozessorarchitektur ab.

Zusätzliche Recheneinheiten, die so genannten Co-Prozessoren, wie die Gleitkomma-Einheit (Floating Point Unit, FPU), können der CPU weitere spezialisierte Funktionen zur Verfügung stellen, um die Gesamtleistung des Systems weiter zu erhöhen.

Bei der Leistungsfähigkeit einer CPU wird in Hz (Hertz), MHz (Megahertz) oder GHz (Gigahertz) unterschieden. Heutige CPU werden zumeist mit mehreren CPU-Kernen hergestellt. Dabei spricht man dann beispielsweise von sogenannten Dualcore-CPU's oder Quadcore-CPU's. Je mehr Kerne ein Prozessor hat, desto mehr Aufgaben kann er gleichzeitig erledigen. Damit wird er automatisch leistungsfähiger. Führende Hersteller von CPU sind AMD und Intel.