Windows 10: Passwort statt PIN


Wer Windows 10 auf seinem PC installiert hat, kann bei den Anmeldeinformationen ein Passwort eingeben.
Wer noch dazu sein Windows 10 online bei Microsoft gekauft hat, hat dort einen Account erstellt und ein Passwort dazu gewählt. Die Eingabe dieses Passworts bei der Anmeldung bei Windows 10 kann man jedoch auch ändern. Nämlich, indem man bei den Anmeldeoptionen (unter Konten) Windows Hello aktiviert.

Aber halt, eigentlich sollte doch hier der umgekehrte Fall besprochen werden. Nämlich für all diejenigen, die vergessen haben, wie man von der PIN zurück zur Eingabe des Passworts gelangt.

Und das geht folgendermaßen:

Schritt 1: Man klickt im Startmenu auf das Symbol bzw. den Punkt "Einstellungen".

Schritt 2: Nun klickt man auf den Punkt "Konten"

Schritt 3: Nun ein Klick auf "Anmeldeoptionen"
Schritt 4: Abschalten der Anmeldung mit Windows Hello

Einfache Regel:
Ist Windows Hello aktiviert, meldet man sich mit der PIN an.
Ist es aber deaktiviert, hat man die Möglichkeit, bei der Anmeldung von PIN-Eingabe auf Passworteingabe zu wechseln. Dazu benötigt man dann das Passwort, welches man beim Einrichten des Microsoft-Accounts, bzw. beim Einrichten von Windows (ohne Microsoft-Konto) angelegt hat.

Hinweis: Dies funktioniert unter Windows 11 ähnlich!

Informationen zu Windows Hello und zur Einrichtung (bei Microsoft)

© 31.10.2021 Ulli Reinders