Privatsphärenschutz
mit dem Firefox und Add-Ons (Erweiterungen)


Der Internetbrowser Firefox bietet einen sehr guten Schutz Ihrer Privatsphäre. Jedoch wird bei der Erstinstallation des Browsers nur minimaler Schutz aktiviert. Bitte ändern Sie die Einstellungen zu Ihrem Schutz noch vor dem Ersten Besuch des Internets. Gehen Sie dazu in das Menü des Browsers und wählen dort unter Extras den untersten Punkt "Einstellungen".

Nun öffnen sich die Einstellungen des Browsers in einem neuen Tab. Klicken Sie dort nun auf den Punkt "Datenschutz & Sicherheit". Als erstes sehen Sie dort die Einstellungen zum blockieren von Elementen. Wählen Sie dort bitte wie im folgenden Bild gezeigt die Einstellungen gegen Aktivitätenverfolgung.

Im weiteren können Sie nun das Tracken untersagen, Cookies und Website-Daten, sowie Zugangsdaten & Passwörter managen.

Nun stellen Sie nun, wie aus dem kommenden Bild hervorgeht, die Einstellungen für Chronik und Adressleiste ein.

Im folgenden können Sie die Berechtigungen, die der Browser des Webseiten gewähren soll, einstellen. (Empfehlung: Bei den Einstellungen für den Zugriff auf Ihren Standort setzen sie bitte sofort das Häkchen auf "Neue Anfragen für den Zugriff auf Ihren Standort blockieren" - Es geht niemanden etwas an, wo Sie sich gerade befinden!)

Selbiges gilt für die Einstellungen des Zugriffs auf Ihre Kamera. Schützen Sie sich selbt, indem Sie den Zugriff ab der ersten Minute der Browserbenutzung untersagen!

Popup-Fenster sollten Sie in jedem Fall blockieren! Nächster Punkt wäre die "Datenerhebung durch Firefox und deren Verwendung" Hier brauchen Sie keine Häkchen setzen. Der Firefox hat nichts zu senden. Es sei denn, Sie wollen Mozilla explizit bei der Entwicklung des Browsers helfen, in dem Sie private Daten dorthin übermitteln.
Der Versand von Absturzberichten ist sowieso nur ein lästiges Feature (vor allem für ungeübte Anwender).
Firefox Sicherheit:
Schutz vor betrügerischen Inhalten und gefährlicher Software
Bitte aktivieren Sie hier die Häkchen wie folgt:

Zertifikate:
Bitte stellen Sie hier unbedingt ein, dass "wenn eine Website nach dem persönlichen Sicherheitszertifikat verlangt", dieses abgefragt werden soll. Wählen Sie auf GAR KEINEN FALL den Punkt "Automatisch eins wählen" und setzen sie anschließend noch das Häkchen bei "Aktuelle Gültigkeit von Zertifikaten durch Anfrage bei OCSP-Server bestätigen lassen"
Nun ist Ihre Sicherheit zumindest zum Teil gewährleistet!


Browser Add-Ons zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

Ich empfehle Ihnen, zu Ihrem Schutz nun noch folgende Add-Ons für den Firefox zu installieren:

1: Adblock Plus: Adblock Plus ist ein Werbeblocker für Leute, die wie ich, Werbung überhaupt nicht mögen und der Ansicht sind, dass Werbung auf Webseiten nichts zu suchen hat. Neben dem effekt, dass auf den meisten Webseiten die Werbung unterdrückt wird, schützt es Sie davor, eventuelle Links zu Webseiten angezeigt zu bekommen, die eventuelle Gefahren wie Viren, Spyware, Ransomware oder ähnliches enthalten könnten - mit anderen Worten: Seiten, die ein Sicherheitsrisiko darstellen -.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/

2. Cookie Autodelete:
Dieses kleine Add-On kontrolliert bzw. managed (automatisiert) die Lagerung (Aufbewahrung), bzw. Löschung von sogenannten Cookies (Mehr zu Cookies HIER).
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/cookie-autodelete/

3. Ghostery
Die Erweiterung Ghostery ist eine leistungsstarke Datenschutz-Erweiterung, mit der Sie ebenfalls Werbung blockieren, aber auch Tracker (also 'verfolgende' Cookies) stoppen und Websites beschleunigen können.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/

4. Noscript
Mit NoScript erlauben, bzw. unterbinden sie die Verwendung von Javascripten. Sie schützen sich damit gegen XSS- und Clickjacking-Angriffe, "Spectre", "Meltdown" und andere JavaScript Schwachstellen.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/

5. WOT: Web of Trust, Website Reputationsbewertungen
WOT hilft Ihnen bei der Suche über Suchmaschinen wie bspw. Google, zu erkennen, ob Sie einer Webseite vertrauen können (Grüner Kreis), oder ob diese eventuelle Gefahren in sich birgt (oranger oder roter Kreis).
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/wot-safe-browsing-tool/

6. Poup Blocker (Strict)
Dies ist ein kleines Add-On (eher für geübte Anwender), mit dem man ungewollte Pop-Fenster unterdrücken kann.
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/popup-blocker/

© 17.02.2019 Ulli Reinders